Frankreich: Vermögesteuer 2012

Französische Vermögenssteuer (ISF): Natürliche Personen, die über in Frankreich belegenes Vermögen verfügen, dessen Wert nach Abzug aller Verbindlichkeiten einen bestimmten Betrag überschreitet (2011: EUR 1,3 Mio.), haben eine jährliche Vermögenssteuer (Impôt de solidarité sur la fortune; kurz: ISF) müssen zum 30. September 2011 eine Steuererklärung erstellen. 2011 wird der Steuersatz noch anhand des progressiven Steuertarifs berechnet. Ab 2012 wird die Berechnung vereinfacht: Sofern das Vermögen zwischen 1,3 und weniger als 3 Mio. Euro liegt, müssen 0,25 Prozent Steuern auf das gesamte Nettovermögen bezahlt werden. Ab 3 Mio. Euro werden 0,5 Prozent Vermögenssteuer berechnet.

Do You have any Questions?

We look forward to assisting you. For the sake of simplicity and efficiency, we request that you use our contact form for your inquiry and describe the matter as clearly as possible. In addition, you can include relevant attachments. After submitting your inquiry, we will contact you either by telephone or e-mail within 2 working days. If we can assist, we will suggest a time and date for an initial consultation. Of course, you can also contact this firm or a particular attorney directly to make an appointment for a personal consultation or telephone consultation (find contact details here). Please be advised that no attorney-client relationship is created by sending us an email or filling out this contact form. For information on our fees, please click here.