Nachlasssteuer des US-Bundesstaates Maine

Der Bundesstaat Maine erhebt auch für den Nachlass eines nonresident eine Nachlasssteuer, siehe M.R.S. § 4104 ( https://legislature.maine.gov/statutes/36/title36sec4104.html ). Die Steuer wird im Grundsatz wie die Steuer für einen resident nach M.R.S. § 4103 berechnet, wobei der so ermittelte Betrag mit dem Anteil des Maine-Vermögens (Grundvermögen und bewegliches Vermögen in Maine) multipliziert wird.

Der Freibetrag für Erbfälle nach dem 01.01.2017 ist $5.490.000 (siehe https://www.maine.gov/revenue/incomeestate/estate/index.htm ). Dieser versteht sich (auch bei einem nonresident) für das weltweite Vermögen. Wenn der Freibetrag überschritten wird, fällt eine Steuer nach folgender Tabelle an:

Wert des Nachlasses übersteigt

Aber ist höchstens

Die Steuer beträgt

$5,490,000

$8,490,000

8% des Betrags über $5,490,000

$8,490,000

$11,490,000

$240,000 plus 10% des Betrags über $8,490,000

$11,490,000

 

$540,000 plus 12% des Betrags über $11,490,000

 Der so ermittelte Betrag wird mit dem Anteil des Maine-Vermögens (Grundvermögen und bewegliches Vermögen in Maine) multipliziert.

Beispiel: Der Wert des Netto-Nachlasses eines nonresident ist USD 8 Mio und hiervon sind $2 Mio in Maine belegen. Nach Abzug des Freibetrags verbleiben $ 3.510.000. Hierauf 8% sind $ 280.000. Der Wert des Vermögens in Maine ist 25 %. Daher würde $ 70.000 (25 % von $ 280.000) an Steuer festgesetzt.  

Diesen Artikel bewerten
 
 
 
 
 
 
 
1 Rates (100 %)
Rate
 
 
 
 
 
 
1
5
5
 

Do You have any Questions?

We look forward to assisting you. For the sake of simplicity and efficiency, we request that you use our contact form for your inquiry and describe the matter as clearly as possible. In addition, you can include relevant attachments. After submitting your inquiry, we will contact you either by telephone or e-mail within 2 working days. If we can assist, we will suggest a time and date for an initial consultation. Of course, you can also contact this firm or a particular attorney directly to make an appointment for a personal consultation or telephone consultation (find contact details here). Please be advised that no attorney-client relationship is created by sending us an email or filling out this contact form. For information on our fees, please click here.